Grano Cotto, gekochte eingelegte Weizenkeime

Neu im Shop
Inhalt: 580g
Artikel-Nr.: 00892
Bitte registrieren oder einloggen, um die Preise zu sehen und zu bestellen.
  (sofort lieferbar)

La Pastiera ist eine sehr altes italienisches Rezept aus Neapel, es wurde von eine Nonne erfunden, da sie eine Torte mit die Orangenblüte die im Kloster wuchsen, backen wollte. Früher wurde die Pastiera zur Begrüßung der Frühling, zur Ostern, zubereitet, jetzt wird für jeder religiöse Anlass zubereitet.Dieser Torte ist mit Ricottakäse gefüllt und mit Puderzucker besträubt. Hier ist die Originalrezept: Zutaten für eine Springform von ca. 30 cm (ergibt 12 Portionen) Für die Füllung:400 gr gekochte Hartweizenkörner, 500 ml Magermilch, Abgeriebene Schale von 1 Zitrone, 10 gr Zimt, 200 gr Zucker, 500 gr Ricotta, 4 Eier, 40 ml Orangenblütenwasser, 150 gr Kandierte Südfrüchte und Rosinen Für den Teig: 300 gr Mehl, 150 grZucker, 150 gr Butter, 3 Eigelb, Butter zum Einfetten, Puderzucker. Zubereitung Für die Füllung gekochte Weizenkörner zusammen mit der heissen Milch kochen, der Hälfte der Zitronenschale, 1 Prise Zimt und 1 EL Zucker in eine Kasserolle geben und so lange bei mittlerer Hitze kochen, bis die Milch vollkommen aufgesogen ist. Den Ricotta in einer Schüssel cremig rühren. Die Eier trennen. Eigelbe, den restlichen Zimt und Zucker, die restliche Zitronenschale, Orangenblütenwasser, kandierte Früchte, Rosinen und schliesslich die Körnermasse unter den Ricotta rühren. Bis zur weiteren Verarbeitung im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Backen die Eiweisse steif schlagen und unter die Füllung heben. Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, Zucker, Butter und Eigelbe untermengen und zu einem Teig verarbeiten. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Eine Springform von 30 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Drei Viertel des Teiges zu einer etwa 3 cm dicken Scheibe ausrollen und damit den Boden und Rand der Form auslegen. Den restlichen Teig ausrollen und in Streifen schneiden. Die Füllung in die Springform geben und mit den Teigstreifen belegen, so dass ein Gittermuster entsteht. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen etwa 1 Std. backen. Der Kuchen ist fertig, wenn er eine schöne goldene Farbe hat. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
D&D Italia SpA Via Irno -84098 Pontecagnano Faiano (SA) Italien

Zutaten:
WEIZEN,Wasser,Salz, Säureregulator: Zitronensäure.
0 Produkte
Wert: 0,00 €
(Nettowarenwert)

Zugang beantragen Passwort vergessen?